Frühstück II Rührtofu

Ein Rezept hierfür findet man fast überall, aber dies ist mein eigenes! Es war sowas von lecker, ich habe es selbst vorher nicht glauben können!
Man benötigt:
SAMSUNG
50-80 g Räuchtertofu (kann man auch weg lassen)
200 g Tofu natur (wenn man frischen nimmt wird es saftiger!)
(wenn man hat, kann man auch prima noch ein bischen „Firm Silken Tofu dazugeben, denn der hat in etwa die Konsistenz von gekochtem Eiweiß!)
1 Zwiebel
2 EL Rapsöl
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Kala Namak (schwarzes Salz – macht den typischen Eigeschmack!)
3 EL Smelk (oder anderen Pflanzendrink)
Salz und Pfeffer
dazu:
1 Tomate
1 Hand voll Mungbohnensprossen

Räuchertofu und Zwiebel fein würfeln und anbraten. Tofu natur mit einer Gabel zermatschen (nicht zu fein) und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen und knapp fünf Minuten braten lassen. Dann die Smelk dazu geben und verkochen lassen. Tomate würfeln.
SAMSUNG

SAMSUNG
Rührtofu mit Tomatenwürfeln und Sprossen servieren. Vielleicht noch ein Toast dazu!
SAMSUNG

Einfach lecker!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s