Praliiiieeenschen!

Manchmal überkommt es einen einfach und man MUSS einfach was zum schnucken haben, dabei ist es oft egal, was es ist, nur eine süße Sünde sollte es sein! Egal, ob Schokolade, Pralinen, Kekse oder Kuchen, irgendwas muss her und das meist auch noch seeehr schnell, denn der Jieper ist ja nun mal da. Ich habe mal zwei Pralinensorten aus dem Buch „Vegan For Fit“ von Attila Hildmann ausprobiert und finde sie beide gut! Mein Favorit sind die „Cinnamon-Bliss-Kiss“ aber in meiner Familie waren die „Erdnuss-Schoko-Crunch“ Pralinen noch beliebter (vielleicht weil sie ein wenig wie Snickers schmecken). Beisde Sorten kann man seeeehr schnell herstellen, wenn man die Zutaten zuhause hat, was ich zufällig hatte. Da die erste Rutsche Pralinen so schnell fertig war, habe ich dann (Gottseidank) noch die Cinnamon Bliss Kiss gemacht, die auch super schnell zusammen gemischt waren:

Hier die Rezepte:

Cinnamon Bliss Kiss
SAMSUNG
40 g gepopptes Amaranth
140 g Cashewmus
50 g Agavendicksaft
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt

Einfach alles zusammen mischen und zu Kugeln formen. Ergibt ca. 20-30 Stk (Je nach Größe)
Dann ca. 10 Minuten in den Tiefkühler!

Erdnuss-SChoko-Crunch
SAMSUNG
270 g Erdnussmus Crunchy
20 g Backkakao
80 g Agavendicksaft
1 MSP gemahlene Vanille
20 g gepopptes Amaranth

Alles bis auf das Amaranth zusammen mischen, dann das Amaranth unterheben, zu Kugeln formen, fertig!
Dann ca. 15 Minuten kalt stellen!

Ein großes Dank an Attila Hildmann für diese genialen Rezepte, die den Schoko- Süßigkeitenjieper wirklich befriedigen, obwohl sie gesund sind, aber das muss ja keiner wissen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s