Chilibean-Vrikadellen

Ohhhhh, das war lecker, und natürlich ist nichts mehr übrig geblieben! Das Rezept ist abgeleitet von den Beanballs, schmeckte mir allerdings noch besser. Eigentlich war es ein Versehen, da ich statt einer Dose Kidneybohnen eine Dose Chilibohnen aufgemacht habe…

Man benötigt:
1 Dose Chilibohnen
2-3 EL Paniermehl (oder Semmelbrösel)
50 g Glutenmehl
1 Knoblauchzehe
1/4 TL Schubecks Gysrosgewürz
1-1,5 TL Salz
1 EL Öl
1 EL Sojasauce
3-4 Sprüher Liquid Smoke (oder man nimmt Rauchsalz)
2-3 EL Ketchup
Kräutersalz, Pfeffer, Brühepulver, Paprika edelsüß (zum abschmecken)

Ich habe einfach alles in die Küchenmaschine gegeben und durchgemixt, bis alles recht gut vermischt ist und keine großen Bohnenstücke mehr vorhanden sind. Dann ganz einfach Vrikadellen formen, hier aber darauf achten, dass es eher kleinere und nicht so dicke werden, denn sonst werden sie leicht ein bischen matschig im Inneren! Und in der Pfanne mit Öl knusprig braten!
SAMSUNG

So ich fasse mich mal kurz und sage: Guten!
SAMSUNG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s