Glas-Zucchini-Nudel-Miso-Suppe mit Bratradieschen und Tofu (Zucchinispaghetti ohne Spiralschneider)

Not macht erfinderisch sagt man ja oft. Nun dies war jetzt auch der Fall! Zunächst einmal ein super Tipp für alle, die nicht 20-30 Euro für einen Spiralschneider ausgeben möchten oder können. Ich habe diesen „Sparschäler mit Zähnen“ bei Rewe für 2,49 oder so gekauft.
SAMSUNG
Es ist eigentlich ein Julienne-schneider, also bekommt man schnell und einfach prima Gemüsenudeln!
In diese Suppe würden natürlich alle anderen Gemüsesorten auch passen, aber ich hatte nichts anderes mehr da.
SAMSUNG

Man benötigt:
1 Zucchini (in Spaghetti geschnitten)
1/2 Paket Glasnudeln
3 Frühlingszwiebeln (in Stücke gescnitten)
1/2 Bund Radieschen (in Stücke geschnitten)
1 Pk Firm Silken Tofu oder jeden anderen Tofu
2 EL Misopaste dunkel
3-4 EL Sojasauce
Salz, Pfeffer

Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und ein paar Minuten ziehen lassen.
SAMSUNG
Derweil den Tofu abtupfen, in Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten und Salzen und Pfeffern.
SAMSUNG
Dann mitsammt dem Wasser in einen Topf mit den Zucchininudeln geben und auch die Frühlingszwiebeln dazu.
SAMSUNG
Nun die Misopaste und Sojasauce dazu geben und köcheln lassen. Den Tofu aus der Pfanne nehmen
SAMSUNG
und die Radieschen in der Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
SAMSUNG

Suppe nochmal abschmecken und gegebenenfalls noch mehr Wasser hinzu geben. Auf einem tiefen Teller anrichten und Radieschen und Tofu drüber geben.
SAMSUNG

SAMSUNG

SAMSUNG
Ich sag nur omnomnomnom!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s