Soja-Bolognese

Immer wieder gut und fettarm und soooo lecker. Ich habe hier ganz leckere Gemüse-Tortellini dazu gemacht, die ich in einem super tollen Tauschpaket von Lena bekommen habe.
Aber nun zur Bolo.

Man braucht:
etwa 80-100 g Sojaschnetzel (Soja-Trocken-Hack)
1 Brühwürfel oder 1-2 TL Brühepulver
1 Zwiebel (gewürfelt)
100 ml Rotwein
500 g passierte Tomaten
Kräuter (Rosmarin, Thymian, Basilikum, Oregano, Majoran – was ihr da habt)

Ich setze immer eine Pfanne auf, schütte die Sojaschnetzel hinzu, bedecke alles mit Wasser und gebe die Brühe dazu.
SAMSUNG
Dann lasse ich das ganze aufkochen und gebe die Zwiebel dazu. Wenn alles Wasser verdampft ist, den Rotwein hineingeben und ebenfalls einköcheln lassen.
SAMSUNG
Dann die passierten Tomaten hinzu und die Kräuter.
SAMSUNG
Wenn man mag auch noch eine Knoblauchzehe. Noch ein wenig einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
FERTIG!

Ist schnell, günstig, einfach und lecker! Wenn man die Nudeln (10 Minuten) Etwa zu beginn der Soßenkocherei ins Wasser gibt, sollte das Timing passen!
SAMSUNG

SAMSUNG
Und am nächsten Tag schmeckt es auch super auf Brot!
SAMSUNG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s