Frischkäse, Kräuterquark

Es gibt ja wirklich 1001 Rezepte für Frischkäse aller Art. Angefangen von püriertem Tofu bis hin zu Cashewfrischkäse. Da ich aber sehr günstig an ungesüßten Sojajoghurt gekommen bin (kurzes MHD -> 50% reduziert) habe ich diesen erst einmal in einem mit Küchenkrepp ausgelegten Sieb im Kühlschrank über einer Schüssel abtropfen lassen. Das waren nun so ca. 1,5 Tage. Nach etwa einem Tag kann man das Papier einmal wechsel und die Masse umdrehen. Die Konsistenz war nun wie fester Quark, also eigentlich wie Frischkäse.
SAMSUNG
Also:

400 g Sojajoghurt (nicht gesüßt – Sojade oder Soja Vrais, was eigentlich das gleiche ist)
abtropfen lassen

1-2 EL Selleriegrün (das ganz Innere vom Stangensellerie und die Blätter eignen sich perfekt!)
6-10 Blätter Basilikum
1-2 TL Kräutersalz
Pfeffer nach Geschmack
2 EL Limettensaft
das Grün von einer Lauchzwiebel
Möhrenspagetthi zum dekorieren

Alle Kräuter klein schneiden oder hacken und allle Zutaten verrühren, abschmecken, fertig!
Schmeckt wirklich gut! Sicher kann man den Frischkäse auch als Kräuterquark benutzen!
SAMSUNG

SAMSUNG

SAMSUNG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s