Ist es zu scharf – bist du zu schwach – Chili con Soja

Chili con Soja oder auch Chili sin Carne zuzubereiten ist wrklich einfach und es ist lecker und günstig!
Natürlich kann man mit der Schärfe je nach Geschmack variieren, nur nicht vergessen, dass es am nächsten Tag nochmal schärfer ist. Dieses Rezept reicht für 4 hungrige Personen, also 6-8 Portionen. Ich habe dazu Reis gemacht, aber auch das ist Geschmackssache!

Folgende Zutaten benötigt man:

2 kleine Dosen gehackte Tomaten
1 Dose Kidneybohnen (abspülen)
500 g passierte Tomaten
1 kleine Dose Mais
90 g Sojagranulat
1 Rote Zwiebel
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 TL Gemüsebrühepulver
1/2 TL Cayennepfeffer
1/2 TL Paprika rosenscharf
1/2 TL Paprika edelsüß
1 TL getrockneter Majoran
1 TL getrocknetes Basilikum
Salz, Kräutersalz, Pfeffer und Chilipulver zum abschmecken

Zwiebeln und Schalotten hacken und mit dem Öl in einen großen Topf geben und andünsten. Knoblauch pressen und ebenfalls dazu geben. Mais und Kidneybohnen dazu geben und rühren. Nun die Tomaten und die passierten Tomaten hinzu und das Sojagranulat ebenfalls. Alle Gewürze mit hinein geben und gut umrühren. ca. 15-20 Minuten köcheln lassen und gegebenenfalls noch mit ein wenig Wasser strecken.
Nun das ganze abschmecken und fertig ist das Chili!
eyeemfiltered1370946712357

eyeemfiltered1370946732712

Natürlich kann man auch jedes andere Öl nehmen und auch normale Zwiebeln oder andere Kräuter!

¡Buen provecho!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s