Schnelles Dinkel-Frühstücksbrot

Kennt ihr das: man steht morgens auf und will frühstücken. Man stellt aber fest, dass man nur noch einen harten Kanten Schwarzbrot hat, mit dem man sich zwar begnügen würde, aber für das Kind ist es nichts mehr (zu viel zu kauen für 4 Zähne).

Ich hatte natürlich auch keine Lust zumm Bäcker zu gehen, also habe ich kurzerhand:

300 g Biodinkelmehl
1 Tütchen Hefe
1 TL Salz und
160-170 ml warmes Wasser

verknetet, zu einer „Wurst“ geformt und eingeschnitten, dann den Ofen auf 50°C gestellt und die „Wurst“ ca. 25 Minuten gehen lassen (im Ofen auf dem Blech), ich habe nach etwa 5 Minuten den Ofen nur noch auf „Licht“ laufen lassen und die Backofentür einen Spalt offen gelassen.
Nach 25 Minuten den Ofen einfach auf 200°C hoch drehen und nochmal etwa 25 Minuten backen! Fertig ist das schnelle kleine Brot! Florian bekam davon nicht genug, sodass es heute früh das Gleiche gab, allerdings in 6 gleich große Stücke geschnitten, als Brötchen! Auch sehr lecker!
eyeemfiltered1376297336976

eyeemfiltered1376724301645

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s