Rote-Linsen-Hummus

Hummus ist ja bekanntlich eigentlich aus Kichererbsen und wunderbar lecker. Man kann Hummus aber auch aus anderen Hülsenfrüchten machen, wie zum Beispiel aus roten Linsen, das geht schnell und einfach und ist wirklich super lecker! Diesen kann man natürlich auch noch mit Kräutern und Gewürzen nach Wahl verfeinern und personalisieren. Kommentar meines Mannes: Warum machst du das sonst mit Kichererbsen, das hier ist viiiieeel toller!

Hier ist das Grundrezept:

100 g rote Linsen OHNE Salz kochen
2-3 EL Tahin
2-3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1-2 Knoblauchzehen
1-2 EL Zitronensaft

Die Linsen kochen und abgießen. Alle anderen Zutaten hinzugeben und kräftig pürieren. Abschmecken und tja, was soll ich sagen, das wars auch schon!
eyeemfiltered1379935736417-1

Hummus (egal welcher Art) schmeckt hervorragend zu Anti-Pasti, als Brotaufstrich oder Dip zu Gemüse oder Crackern.

Ich wünsche euch fröhliches nachkochen !

😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s