Jeder Mensch kann Ketchup machen – Kürbisketchup

Ich dachte mir immer sowas wie: Ohhhhhhhhh, da hat jemand Ketchup gemacht, das ist sicher schwierig! Aber: Nein, es ist wirklich ganz einfach! Man muss sich nur an ein paar Grundzutaten halten:

Zucker/Agavendicksaft oder ähnliches
Essig
Frucht/Gemüse
(bei nicht sehr wässrigen Gemüsen am besten Orangensaft, oder auch Mangosaft oder ähnliches)
Gewürze

Mehr braucht man garnicht!

Hier nun das Rezept für das mega leckere Kürbisketchup!

Ihr braucht

1 kleinen Hokkaido (etwa 800 g ohne Kerne)
1,5 TL Zimt
1 TL Harrissapaste (oder einfach ein wenig Chili)
Pfeffer und Salz
1/2 TL Currypulver
300 ml Orangensaft (evtl mehr)
80 ml Essig
150 g Zucker (egal welchen)

Den Hokkaido würfeln und in Wasser kochen, bis er weich ist. Dann alle anderen Zutaten hinzu geben und pürieren, bis eine homogene Masse entsteht! Evtl. mehr Saft und oder Essig hinzu geben. Das Ketchup ein paar Minuten kochen lassen und in heiß ausgespülte verschließbare Gläser geben. Deckel drauf und umdrehen, so bleibt das Ketchup länger haltbar.

Das Ketchup sieht nicht nur hübsch aus, es schmeckt auch prima!
eyeemfiltered1379938991947
Viel Spaß beim nach kochen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s