Wir mögen Hirse – auch als Auflauf!

Manchmal entstehen ganz prima tolle Rezepte aus der Not heraus. So auch dieses! Es ist schnell vorbereitet und muss dann nur noch in den Ofen!

Für 4 sehr großzügige Portionen braucht ihr:

200g Hirse (ungekocht)
2 Zwiebeln
1 Zucchini
3 EL Sonnenblumenkerne
1 TL Öl (um die Form ein wenig zu fetten)
2 400g Dosen Tomaten (egal ob gehackt oder nicht, man kann auch die ganzen einfach zermatschen)
100ml Wasser (um die Reste aus den Tomatendosen heraus zu spülen
1 TL Agavendicksaft
1 gehäufter TL Kräutersalz (von Brecht)
1 TL Ras el Hanout
Prise Kardamom
Pfeffer
Cashewcheddar
und Mandelparmesan

Zucchini würfeln und Zwiebeln in Streifen schneiden. Nun alle Zutaten (bis auf die Cäse) in der geölten Form vermischen und dann mit dem dünn geschnittenen Cashewcheddar (oder jedem anderen Cäse zum überbacken) belegen. Bei 180°C im Ofen etwa 45 Minuten backen. Nach etwa 20 Minuten Backzeit etwa 5 TL Mandelparmesan über den Auflauf geben, dann wird es noch besser!

Dazu empfehle ich euch Tofufisch:

1 Paket geräucherten Tofu in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden, mit Fischgewürz und evtl Salz bestreuen und in einer Pfanne mit Öl knusprig anbraten! Fertig

2014-01-14 13.50.54

2014-01-14 13.51.07

2014-01-14 14.00.59

2014-01-14 17.06.11

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s