Me, myself and I

AAAlsoooo… Ich bin 30 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und meinem Sohn in Essen im schönen Stadtteil Bergerhausen. Zur Zeit bin ich noch in Elternzeit und habe mir überlegt, dass ich doch einfach mal einen Blog schreiben könnte. Seit einiger Zeit experimentiere ich mit veganem Essen herum und wollte auch für mich selbst einfach mal meine Rezepte zusammen haben, quasi in einer Sammlung. Bisher war die Vurstproduktion in unserer Familie meiner Mutter vorbehalten (sie lebt vegan), aber laaaangsam aber sicher traue ich mich auch daran! Ich werde auch Rezepte einstellen, die ich vielleicht selbst nicht so gut finde, das wird dann aber auf jeden Fall dazu gesagt! Also einfach immer den ganzen Post lesen 😉
Ernährung ist soooo wichtig für Menschen, dass es einfach nicht sein kann, dass man sich NICHT damit beschäftigt! Ok ok ok… Ich bin zur Zeit auch dabei meine überschüssigen Pfunde von der Schwangerschaft los zuwerden, und es klappt ganz gut, seit ich auf FAST vegane Ernährung umgestellt habe. Man kann soooo viel SCHROTT fressen (wie ich immer gerne sage), aber echt mal, man MUSS das echt nicht machen! Natürlich kann man auch mal Schrott fressen, aber doch nicht jeden Tag! Mir tun Menschen echt Leid, die nicht kochen können, oder einfach nicht gesund kochen können! Denn jaaaaaa, gesundes Essen schmeckt und macht fit! Nicht nur körperlich, sondern auch geistig!
Wenn man sich die Rezepte in diesem Blog ansieht, könnte man denken, ich wäre vegan, bin ich aber nicht! Ich bin seit 20 Jahren Vegetarierin und habe eine Affinität zu veganem Essen. Nachdem ich meinen Sohn bald ganz abgestillt habe, werde ich sicher noch mehr tierische Produkte aus meinem Alltag entfernen. (Eier esse ich aber auch schon seit einem Jahr nicht mehr). Ich denke, dass wenn man es nicht vermisst, kann man es auch problemlos weg lassen. Das einzige Problem bei mir ist der Käse. Ich lieeebe Käse, und der vegane ist einfach (noch) keine Alternative für mich. Ich arbeite aber an mir 😉

Advertisements

11 Kommentare zu “Me, myself and I

  1. Hallo Hanna, durch Zufall bin ich heute auf deinen Blog gestoßen, und er gefällt mir sehr gut. Süß ist der Wurm am Angelhaken! Eigentlich glaube ich nicht an Zufälle, aber ich finde es witzig, dass wir ehemalige Nachbarinnen mit ähnlichen Ernährungskonzepten sind, ohne es voneinander gewusst zu haben… Einen herzlichen Gruß von der ehemaligen Bewohnerin des Dachgeschosses Diemelstraße 132… Maria

    • Hallo Maria,
      Das ist ja wirklich witzig! Ich hoffe dir geht es gut, wo auch immer du jetzt wohnst ☺! Ich freue mich sehr, dass dir der blog gefällt! Hach, hätte ich doch nur gewusst, dass ich mir die ganze zeit über ein Stückchen Tofu hätte borgen können…. 😉 Du hast doch auch einen Sohn, nicht wahr? Ernährst du ihn komplett vegan?
      Ganz liebe Grüße,
      Hanna

  2. I truly enjoy looking at on this web site , it contains superb blog posts. Heavierthanair flying machines are impossible. by Lord Kelvin. dbaabgefegdg

  3. Hallo, Glückwunsch zu dem schönen Blog, Danke für die tolle Anleitung zum To hpu oder gelber Tofu (dadurch bin ich auf deine Seite gekommen) Ich möchte auch auf Vegan umsteigen aber die Milch im Kaffee und die Butter morgens auf mein Brot fehlen mir. Habe bis jetzt noch keinen schmackhaften Ersatz gefunden. Sonst vermisse ich nichts, Fleisch und Wurst esse ich schon seit Jahren nicht.

    • Ich hatte das gleiche Problem mit der Milch im Kaffee- alle Pflanzendrinks waren nicht das Wahre. Jetzt gibt’s den Macadamia Nuss Drink (Reformhaus) und der ist suuuper im Kaffee- cremig, flockt nicht, lecker!

  4. Hallo, super Blog, Kompliment! Ha, musste echt lachen, als ich deine Beschreibung gelesen habe. Könnte ich sein! 😀 Ich bin 29 Jahre alt, wohne ich Essen und bin gerade in Elternzeit. Meine Tochter ist im November geboren. Vielleicht hast du mal Lust Rezepte auszutauschen oder auf eine gemeinsame Kochsession? Würd mich freuen. Meine veganen/vegetarischen Bekanntschaften halten sich nämlich in Grenzen. In Zahlen: Null. 🙂

  5. Hey … dein Blog gefällt mit sehr gut. Da werde ich mit Sicherheit was nach machen „müssen“, weil es lecker ausschaut und kling.
    Hättest du vlt Interesse, einer gegenseitigen Blogrollaufnahme ? Ich würde dich gerne bei mir aufnehmen 🙂

    Liebe Grüße aus der sonnigen Lausitz … Ronny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s